MutMacherin Anna2021-05-15T14:52:00+02:00
MutMacherin Anna | Werde, wer Du bist! | WendeMut

MutMacherin Anna

Als Wühlmaus pack ich Dich und Deine Persönlichkeit bei der Wurzel. Mit viel Humor und hin und wieder einer bewussten, wohlwollenden Provokation, lasse ich Dich andere Perspektiven einnehmen, um daraus Deine eigenen Lösungen zu entwickeln.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Themen der Kommunikation, Mindset und der Persönlichkeitsentwicklung. Mein Interesse habe ich mit einer erfolgreichen Weiterbildung zum NLP Practitioner ausgebaut. Darüber hinaus profitierst Du von meinen umfangreichen Erfahrungen der Zusammenarbeit mit Selbstständigen unter anderem in Bereichen der wirtschaftlichen Effizienzsteigerung. Die Höhen und Tiefen der Selbsterkenntnis und Selbstreflektion kenne ich nur zu gut. Bei mir kannst Du Dich darauf freuen, dass ich Dir offen und ehrlich meine Wahrnehmung spiegele. Dabei kann es mir auch schon mal passieren über die Stränge zu schlagen. Wenn Du mich intensiver kennenlernst, wirst Du feststellen, dass es mir darum geht, Deine Persönlichkeit an der Wurzel zu packen. Dafür buddele ich manchmal wie eine Wühlmaus an Stellen, an denen es durchaus emotional werden kann. Bei genauerer Betrachtung wirst Du Dich vielleicht im ersten Moment ertappt fühlen, dann aber feststellen, dass es sich lohnt, genau hier intensiver hinzuschauen. Als Impulsgeber lasse ich Dich andere Perspektiven einnehmen und Dich daraus Deine eigenen Lösungen entwickeln. Dabei ist es mein Ziel, dass Du Dir selber treu bleibst, Dich von den Erwartungen der Anderen befreist und Dein Leben nach Deinen Vorstellungen gestaltest.

Nimm Kontakt mit MutMacherin Anna auf!

Annas Story

Von Kasachstan über den Vordertaunus in die weite Welt

Geboren in der damaligen UDSSR und dem heutigen Kasachstan bin ich im Alter von zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Darum mag es manch einen verwundern, dass ich mich als „Ur-Hessin“ bezeichne. „Handkäs mit Musik, n Dibbe Grie Soß un em Bembel voll Äbbelwoi“ gehört für mich einfach regelmäßig auf den Tisch. Zweisprachig aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Hintertaunus bin ich schon immer zwischen den Kulturen gesprungen. Da ich es liebe, mich mit Menschen auszutauschen, habe ich gerne verschiedenste Charaktere um mich herum und bin immer wieder begeistert, welche Dynamiken sich daraus ergeben. Als extrovertierter Mensch habe ich großen Spaß am Wir, ohne das Ich aus dem Auge zu verlieren.

Vom Hintertaunus hat es mich zu meinem Mann in den Vordertaunus gezogen. Hier leben wir in einer Wohnung und genießen die Vorzüge einer Kleinstadt. Durch das Bewirtschaften meiner Streuobstwiesen in den Frühlings- und Sommermonaten, auf denen sich auch Wein findet, sind wir eng mit der Natur und den Jahreszeiten verbunden. Sodass wir dann am liebsten im deutschen Winter als Backpacker reisen und auf diese Weise andere Menschen, Kulturen und Länder kennenlernen.

Meine derzeitige Position innerhalb der Bank ermöglicht es mir, mobil zu arbeiten, was mir den Spagat zwischen Familie und Beruf deutlich erleichtert.

Bankerin mit Spaß an NLP

Seit meinem 14. Lebensjahr wollte ich Bankkauffrau werden. Wirtschaft, Geldflüsse und die internationalen Verflechtungen interessieren mich bis heute. Die Ausbildung bei einer regionalen Sparkasse und die Weiterbildung zur Sparkassenfachwirtin habe ich erfolgreich abgeschlossen.

Da mich das Thema Kommunikation im privaten sowie beruflichen Umfeld schon immer begleitet und in der Tiefe fasziniert, habe ich die fachliche Qualifikation des NLP Practitiones (neurolinguistisches Programmieren) erworben. Beides in Kombination ermöglicht es mir, einfacher zielführende Fragen zu stellen, aktiv zu zuhören und andere Betrachtungsmöglichkeiten aufzeigen zu können.

Bei der Sparkasse habe ich nach meiner Ausbildung Erfahrung in der Beratung von Privatkunden gesammelt und ausgebaut. Mein nächster Schritt führte mich zu einer international agierenden Großbank nach Frankfurt am Main.

Dort konnte ich mich von der Privatkunden- zur Geschäftskundenberaterin entwickeln und viele wichtige und tiefe Einblicke in den verschiedensten Branchen gewinnen. Vor allem konnte ich mir eine fundierte Expertise unter anderem in der Vergabe von Darlehen, der Bewertung von Bilanzen, dem Auswerten von Businessplänen und der Gesprächsführung mit Geschäftskunden aneignen. Nach einiger Zeit habe ich mich auf den elektronischen Zahlungsverkehr und das Auslandsdokumentengeschäft spezialisiert und arbeite weiterhin mit Geschäftskunden zusammen. Diese unterstütze ich auf ihrem Weg in die Digitalisierung, sowie der Absicherung von Waren- und Geldflüssen im internationalen Im- und Exportgeschäft.

Powerfrau mit Gestaltungswillen

Das Angestelltenverhältnis hat mich noch nie richtig erfüllt. Nun bietet sich mir die Chance gemeinsam mit Francesca, Jasmin und Oliver WendeMut nach eigenen Vorstellungen aufzubauen, groß zu machen und meine gesammelten Erfahrungen nicht nur in die Praxis umzusetzen, sondern auch an Dich weiterzugeben. Durch meine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Start-Ups bis hin zu erfahrenen international tätigen Unternehmen sind mir die vielen Facetten des Erfolgs und des Misserfolgs bestens bekannt. Scheitern als ein wichtiger Faktor um bedeutsame Erkenntnisse zu gewinnen, ist ein stetiger Begleiter eines digitalen Nomaden und Unternehmers. Aufgrund meiner Beobachtungen und Feststellungen bin ich für mögliche Stolpersteine sensibilisiert, was es mir erleichtert, als Unternehmerin neue Wege zu gehen und Chancen und Risiken aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und abzuwägen. Mutig und mit viel Enthusiasmus starte ich in meine selbstbestimmte Zukunft.

Von der Liebe, die Dinge selbst herzustellen

In meiner freien Zeit und als Ausgleich zu meinem Job liebe ich es, mich in der Natur aufzuhalten. Am liebsten auf meinen Streuobstwiesen und zwischen den Weinreben. Das Schneiden der Bäume und Binden der Reben, das Ernten der Früchte um daraus Wein und Essig herzustellen, kurzum das Ergebnis meiner körperlichen Arbeit zu sehen, ist für mich jedes Mal ein Erfolgserlebnis. Als Genussmensch liebe ich es nicht nur bekocht zu werden, sondern auch selbst zu kochen. Am liebsten kreiere und genieße ich saisonale Gerichte, egal wo auf der Welt ich mich gerade befinde. Mit einem guten Glas Wein abgerundet ist das Menü perfekt.

Da ich gerne weiß, woher Zutaten und andere Bestandteile kommen oder wie diese erzeugt werden, versuche ich so viel wie möglich selbst herzustellen. Ob Putzmittel oder Weichspüler bis hin zum eigenen Ketchup und Apfelsaft auf Vorrat findet sich vieles in meinen Regalen.

Wissen teilen – mit und ohne Freifahrtsschein

Mein Wissen teile ich gerne – auch ungefragt. Das kann bei meinem Gegenüber als aufdringlicher Klugscheißer aufgefasst werden. Wobei das gar nicht so gemeint ist, da ich mir selbst schon oft gedacht habe: „Hätt‘ mir das mal einer gesagt.“

Wenn ich müde oder hungrig bin, dann ist es höchste Priorität, diese Grundbedürfnisse zu befriedigen. Das ist nicht nur für mich gut, auch für mein Umfeld ist das eine der besten Ideen! Sonst ignoriere ich auch gerne mal alles um mich herum mit dem Ziel eines oder beide dieser Bedürfnisse kurzfristig zu befriedigen.

Einfach drauf los reden und das ohne Blatt vor dem Mund ist mein Ding. Vor allem wenn ich sehe, dass sich mein Gegenüber verrennt. Dabei gehört es nicht zu meinen Stärken, meine Meinung „durch die Blume“ zu vermitteln. Schnell kommt dies als Bulldozer an, der alles platt macht. Wenn Du einen starken und aufgeschlossenen Partner zu schätzen weißt, dann bin ich die richtige MutMacherin für Dich. Getreu dem Motto: „Wer will der kriegt!“

Auf Reisen über verschiede Kontinente

Mein Job als Spezialistin ermöglicht es mir, ortsunabhängig zu Arbeiten, da ich tatsächlich nur meinen Laptop, mein Smartphone, einen Notizblock und einen Stift benötige, um los zu legen. Diese Kombination von Leben und Arbeiten bietet mir die Freiheit, meine Zeit nach meinen Wünschen zu gestalten. Ein bedeutender Teil meines Lebens ist das Reisen.

Bei unseren mehrwöchigen Backpackingreisen durch Asien und Zentralamerika, sowie unseren Reisen nach Russland, durften wir unvergessliche Einblicke in spannende Kulturen erhalten und neue Blickwinkel kennenlernen. Diese haben mich in vielerlei Richtungen geprägt und meine Wahrnehmung auf die Welt nachhaltig beeinflusst. Mich mit den Menschen vor Ort zu unterhalten und das Leben dort aufmerksam zu beobachten, liebe ich. Neue Kontakte zu knüpfen fällt mir überall leicht und bereitet mir große Freude.

Über einheimische Märkte zu schlendern und zu verhandeln, dabei die verschiedensten Speisen und Getränke zu probieren und zu genießen ist immer wieder ein herausragendes Erlebnis. Die unterschiedlichsten Ansichten und Wahrnehmungen kennenzulernen und diese zu akzeptieren, auch wenn ich persönlich nicht alles gut finde, ist herausfordernd und spannend zugleich. Auf jeder Reise kommt es zu unerwarteten Situationen und immer neuen Herausforderungen. Diese unkonventionell und pragmatisch zu lösen bedarf Mut, Zuversicht und ein bisschen Verrücktheit, sich darauf einzulassen.

Durch meine Neugierde zu Deinem Erfolg

Entwicklung war schon immer ein stetiger Begleiter in meinem Leben. Stagnation oder das Leben hinzunehmen, wie es ist, befriedigt mich nicht. An Deiner Seite unterstütze ich Dich dabei, Deinen Weg klar zu sehen und bewusst zu gehen. Dabei ist es wichtig, sich nicht zu verbiegen oder zu verstellen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, wie befreiend es ist, authentisch zu sein. Aus diesem Grund möchte ich Dich unglaublich gerne bei Deiner Entfaltung unterstützen. Ein selbstbestimmtes Leben zu führen ist mir enorm wichtig. Meine Überzeugungen offen zu vertreten, mich zu zeigen wie ich bin, mit dem Wissen, dass ich den gesellschaftlichen Durchschnitt nicht repräsentiere. Über meine Zeit frei bestimmen zu können, dies bedeutet für mich ein selbstbestimmtes Leben. Dich dabei zu begleiten, Dir selbst die Erlaubnis zu erteilen, Deine individuelle Persönlichkeit zu entfalten und zu leben bereitet mir Freude. Begeisterung und Neugierde sind die Brennstoffe, die mir immer wieder helfen, meinen Weg weiterzugehen. Auf Deine Sichtweisen, Erfahrungen und Deine Denkmuster bin ich schon sehr gespannt und freue mich gemeinsam mit Dir neue Wege zu finden. Denn was wir mit Begeisterung lernen, das bleibt im Kopf.

Anpacken statt Ausruhen

Mich auf einem Problem auszuruhen ist nicht meine Art. Ich such aktiv nach Lösungen und packe lieber an und lasse meinen Worten Taten folgen. Egal ob psychisch oder physisch. Neues auszuprobieren und sich bewusst von Altem zu lösen, kann zu herausragenden Ergebnissen führen. Angst vor Neuem habe ich nur bedingt. Wenn sich neuen Wege eröffnen, dann bin ich bereit, diese zu gehen. Auch wenn ich nicht immer weiß, was da auf mich zukommt oder mich erwartet. Als sehr ehrlicher Mensch stehe ich zu meinem Wort, meiner Meinung und zu meinen Taten. Was keinesfalls bedeutet, dass ich festgefahren bin oder anderen Meinungen keine Bedeutung schenke. Da ich am Ursprung von Themen, Problemen und Lösungen interessiert bin, diese wertschätze und verstehen will, höre ich genau zu und hinterfrage aktiv. Von mir bekommst du ein offenes, ehrliches und direktes Feedback, was auch mal als Bulldozer – der sein Gegenüber plattwalzt – wahrgenommen werden kann. Auf der anderen Seite erwarte ich direktes und ehrliches Feedback auch von meinem Umfeld, ohne es als persönlichen Angriff zu werten.

Selbstreflektion als steter Begleiter

In meinem Leben durfte ich bis heute viele Fehler machen und mich in vielen Dinge ausprobieren die mich haben wachsen lassen und für die ich sehr dankbar bin. Aus Fehlentscheidungen zu lernen und daraus Positives zu ziehen, ist mir wichtig und gibt mir die Möglichkeit, mich selbst zu reflektieren und mir meiner Selbst immer bewusster zu werden. Mit Menschen zu arbeiten, die das tun was sie wirklich mit Leidenschaft machen, begeistert mich zudem nachhaltig. Als MutMacherin freue ich mich darauf, Dich als digitaler Nomade oder solche, die es werden wollen, im Rahmen von Coachings und Workshops bei Deinem persönlichen Weg zu begleiten und Dir neue Impulse und Denkanstöße zu geben.

Nach oben