Last Updated on 15. Mai 2021 by WendeMut

Schön, dass Du Deinen Weg zur Interviewreihe „Die MutMacher im Interview über WendeMut“ gefunden hast. Das heutige Interview führt MutMacher Francesca. Als Gesprächspartner ist MutMacher Jasmin eingeladen. Du erfährst gleich, was Jasmin mit WendeMut verbindet, wo sie WendeMut in fünf Jahren sieht und welches Tier WendeMut für sein würde.

MutMacher bei WendeMut

Als MutMacher haben wir WendeMut im Jahr 2020 gegründet und unterstützen Dich als (zukünftigen) digitalen Nomaden in der Rolle als Coach, Trainer und Berater dabei, Dich von den Erwartungen von außen zu befreien, auf die eigenen spezifischen Bedürfnisse zu fokussieren und diese aktiv zu verwirklichen.

Erfahre mehr über WendeMut

Jasmin erzählt Dir, welche Modul-Themen sie als erstes für Dich parat hält und wie sie dazu gekommen ist. Alle ihre Module kannst Du in der Modulübersicht nachlesen und tiefer in die Themen einsteigen.

MutMacherin Jasmin | Werde, wer Du bist! | WendeMut

MutMacherin Jasmin

Als MutMacherin begleite ich Dich dabei, Deine facettenreiche Persönlichkeit in der Tiefe zu erkunden. Du erkennst, warum Du selbst der Motor für die Realisierung Deiner Visionen bist. Auf Dich als Mensch mit Deiner individuellen Geschichte und Deine einzigartigen Visionen freue ich mich!

Erfahre mehr über Mutmacherin Jasmin

Interviewreihe: Die MutMacher im Interview über WendeMut

Beschreibe WendeMut in drei Sätzen!

WendeMut wurde von Francesca, Anna, Oli und mir ins Leben gerufen, um digitale Nomaden und die, die es werden wollen, bei der Realisierung ihres Traumes zu unterstützen. Dabei vermitteln wir als MutMacher die Themen aus den Bereichen New Work – New Life in Workshops und individuellen Coachings für die WendeMutigen und in Beratungen für Unternehmen. Unser Ziel ist es dabei in einer entspannten Atmosphäre eine gute Mischung aus Knowhow, Netzwerken und Spaß zu schaffen.

Wenn WendeMut ein Tier wäre, welches wäre es und warum?

WendeMut wäre ein Chamäleon, weil wir uns als MutMacher immer ganz individuell auf unsere Umgebung und unsere Teilnehmenden (die WendeMutigen) mit ihren Wünschen, Zielen und Einstellungen anpassen und uns durch Veränderungen unserer Außenwelt nicht verunsichern lassen, sondern unser Ziel weiterhin fokussiert haben. Diese Haltung möchten wir auch an unsere WendeMutigen vermitteln.

Was verbindest Du mit Eurem Firmennamen WendeMut?

Für mich symbolisiert unser Name WendeMut erst einmal den Mut, Wenden im Leben anzugehen und zu meistern. Er steht für mich für Kraft, Neugierde und Zuversicht, dass jeder in der Lage ist, seine Ziele zu erreichen. Wir als MutMacher legen unseren Schwerpunkt dabei darauf, digitale Nomaden und die, die werden wollen, auf ihrem Weg dahin zu begleiten.

Wie kam es zur Findung Deiner ersten Modulthemen und warum hast gerade Du sie übernommen?

Bereits seit 2006 fasziniert mich das Thema der emotionalen Intelligenz im beruflichen Kontext. Die Erkenntnis, welchen Einfluss das Bewusstsein der eignen Werte auf unser Verhalten und unsere Emotionen hat, fasziniert mich bis heute und hat sich seitdem in vielen Lebenssituationen immer wieder bestätigt. Da sich für mich bewahrheitet hat, dass in dem Bewusstsein der eigenen Werte ein großer Stellhebel für Veränderungen im Leben liegt, war mir sehr schnell klar, dass ich mein Wissen darüber definitiv an unsere WendeMutigen weitergeben muss oder will. Als Trainerin und Coach begleite ich bereits seit vielen Jahren Menschen in persönlichen Veränderungsprozessen, vorrangig in den Themen Führung, Kommunikation, Selbst- und Zeitmanagement. Aus diesem Grund werden sich meine Module immer auch um Aspekte dieser Materien ranken.

Welche Modul-Themen wünscht Du Dir von WendeMut?

Was macht für Dich einen guten Workshop aus?

Für mich als Trainer ist es immer wichtig, nicht nur Theorie zu vermitteln, sondern vor allem Handwerkszeug für die Praxis, sowie meine Erfahrungen weiterzugeben. Am liebsten ist es mir, wenn ich mit meinen Teilnehmenden in einen regen Austausch komme und alle ihre Erfahrungen mit einfließen lassen können. Die WendeMutigen sollen bereits in meinen Modulen erste Handlungsschritte für sich erkennen und erste Methoden und Tools für ihre ganz individuelle Situation/Fragestellung an der Hand haben. Am Ende stehen im Idealfall bereits selbst erarbeitete Umsetzungsideen und erste Schritte fest, um den Transfer in die eigene Praxis zu meistern.

Wie sieht Dein Idealbild von WendeMut und Dir in 5 Jahren aus?

In fünf Jahren soll WendeMut der erste Name sein, der digitalen Nomaden und denen, die es werden wollen, in den Sinn kommt, wenn sie sich externe Unterstützung oder einen Ort zum Netzwerken suchen. Unternehmer sollen wissen, dass WendeMut kompetenter Ansprechpartner und Begleiter ist, wenn es darum geht, Aspekte aus den Bereichen New Work – New Life im eigenen Haus zu etablieren.

Francescas Resümee

Vielen Dank, dass Du uns diesen Einblick gewährt hast, Jasmin!

Jasmins Tierwahl, das Chamäleon, finde ich spannend. WendeMut vereint wirklich viele bunten Facetten, wie New Work – New Life, Workshops, Coaching und Consulting, die Mischung aus Knowhow, Methoden und Spaß in der Wissensvermittlung, aber auch Kraft, Neugierde und Zuversicht, um die eigenen Träume und Visionen real werden zu lassen. Da passen Jasmins Modulthemen wie Werte und Glaubenssätze aus dem Bereich der Persönlichkeitsentwicklung perfekt zu ihr und WendeMut. Mir kommt da ganz spontan die Bezeichnung „emotionale Veränderungsvisionärin“ in den Sinn.

Deine MutMacher von WendeMut

Neben Jasmin haben auch Anna, Oli und ich die Fragen zur Unternehmung WendeMut beantwortet, schau auch gerne in unseren Interviews vorbei.

Werde, wer Du bist mit der WendeCommunity!

Lass die WendeCommunity und die MutMacher von WendeMut in den Kommentaren wissen, wie Dir persönlich dieser Blogbeitrag gefallen hat.

  • Was gefällt Dir besonders gut an diesem Blogbeitrag?

  • Welche Inhalte vermisst Du in diesem Blogbeitrag?

  • Wie hat Dir dieser Blogbeitrag geholfen?

Deine persönliche Meinung ist wertvoll. Durch Deinen Kommentar werden die Inhalte von WendeMut immer mehr zu dem, was Dich auf Deinem individuellen Weg wirklich weiterbringt.

Schön, dass Du Teil der aktiven WendeCommunity bist!