Mein Name ist Jasmin, MutMacher bei WendeMut und ich freue mich, dass Du hier bei der WendeMut-Interviewreihe „Die MutMacher im Interview zur Gründung von WendeMut“ gelandet bist und Deine Zeit investierst. Heute schlüpfe ich in die Rolle als Interviewerin und mir gegenüber hat MutMacher Anna Platz genommen. Sie stellt sich meinen Fragen zu ihrem Erleben der Gründung von WendeMut. Wir haben uns im Januar 2020 mit vier Gründern, den späteren MutMachern, auf eine spannende Reise begeben, um WendeMut ins Leben zu rufen. Jetzt lässt Dich Anna an ihren Erinnerungen an diesen Weg teilhaben.

MutMacher bei WendeMut

Als MutMacher haben wir WendeMut im Jahr 2020 gegründet und unterstützen Dich als (zukünftigen) digitalen Nomaden in der Rolle als Coach, Trainer und Berater dabei, Dich von den Erwartungen von außen zu befreien, auf die eigenen spezifischen Bedürfnisse zu fokussieren und diese aktiv zu verwirklichen.

Erfahre mehr über WendeMut

Mit diesem Interview nimmt Dich Anna mit auf ihre persönliche Reise von dem ersten Gespräch mit Francesca bis hin zur Gründung von WendeMut. Mehr über Anna, ihre persönliche Story, weitere Interviews und natürlich alles über ihre Module für Coaching, Workshops und die Beratung erfährst Du auf der Seite „MutMacher Anna“. So, und jetzt geht es los in Richtung WendeMut!

MutMacherin Anna | Werde, wer Du bist! | WendeMut

MutMacher Anna

Als Wühlmaus pack ich Dich und Deine Persönlichkeit bei der Wurzel. Mit viel Humor und hin und wieder einer bewussten, wohlwollenden Provokation, lasse ich Dich andere Perspektiven einnehmen, um daraus Deine eigenen Lösungen zu entwickeln.

Erfahre mehr über MutMacher Anna

Interviewreihe:

Die MutMacher im Interview zur Gründung von WendeMut

MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Wie erging es Dir, als Du von Francesca gefragt wurdest, ob Du bei ihrer Existenzgründungsidee mit von der Partie bist?

Ich war Feuer und Flamme von Anfang an. Als ich dann noch hörte, dass Oliver und Jasmin mit von der Partie sein sollen, war es in Gänze um mich geschehen. Francesca und ich haben lange an diesem Abend gesprochen und schon erste Ideen gesponnen. Zu diesem Zeitpunkt war ich hochschwanger und konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Meine Kleine hatte mich die komplette Nacht durch fröhlich getreten, weil ich so positiv aufgeregt war. Am nächsten Morgen war glasklar für mich: Ich bin dabei!

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Was war Dein Grund, „JA!“ zu sagen?

Eine spannende neue Herausforderung, an der ich nur wachsen kann und definitiv viele neue Dinge lernen werde. Andererseits bin ich sowieso der Typ Mensch, der auch einfach mal macht und schaut, was passiert.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Wie hast Du Dein privates Umfeld in Deine Entscheidung mit einbezogen und wie haben Deine Liebsten reagiert?

Ich habe mit meinem Mann gesprochen, vor allem weil ich zu diesem Zeitpunkt noch hochschwanger war. Mein Mann stand von der ersten Sekunde hinter mir und sagte: „Das musst Du auf jeden Fall machen, ist genau Dein Ding! Das bekommen wir auch mit der Kleinen hin.“ Nachdem also unsere Kleine bereits in der Nacht ihre Zustimmung durch Tanzen in meinem Bauch gegeben hat und nun auch mein Mann mit von der Partie war, stand einem gemeinsamen Start mit WendeMut nichts mehr im Wege.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Was waren Deine 3 wichtigsten Meilensteine in der Gründungsphase?

Die finale Fertigstellung unseres Businessplans war ein wichtiger Meilenstein in der Gründungsphase. Die Idee in die Tat umzusetzen, ein klares Bild als Team vor Augen zu haben war ein klasse Gefühl.

Dann war die Gründung am 20.07.2020 beim Notar vor Ort für mich sehr aufregend. Wir, Francesca, Jasmin, Oliver und ich, haben zusammen ein Unternehmen gegründet. Meine erste Unternehmensgründung und namentliche Eintragung in ein öffentliches Register.

Ein großer persönlicher Meilenstein war für mich, dass meine Tochter immer selbstständiger wird und ich dadurch flexibler arbeiten kann.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Auf was hättest du in der Gründungsphase gut und gerne verzichten können?

Auf nichts. Alles ist so gekommen, wie es kommen musste, um heute da zu stehen, wo wir sind. Wir haben so einige Fehler gemacht, die wir in der Theorie kannten. Dennoch sind wir immer mal wieder voll rein gerannt. Das zu erkennen, zu reflektieren und daraus zu lernen, beweist die Wahrheit des Spruchs „Aus Fehlern lernt man“. Manche Fehler müssen einfach gemacht werden.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Was war Dein persönliches Highlight in der Gründungsphase?

Zu sehen, wie wir als Team Lösungen für Probleme gefunden haben und immer einen Konsens finden konnten, mit dem Ziel, dass es jedem MutMacher mit den Lösungen gut geht. Dabei war es wichtig, immer die Werte und Bedürfnisse der WendeMutigen und von uns als MutMachern, sowie die Vision von WendeMut nicht aus den Augen zu verlieren.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Was war besonders wertvoll für Dich in der Gründungsphase?

Die Entwicklung unseres Teams zu sehen und selbst zu spüren, wie wir uns immer besser kennenlernen, enger zusammenwachsen und uns vertrauen können.

Zu lernen, über meine Erwartungen, Bedenken, Ängste und aktuellen Hürden zu sprechen und nicht zu versuchen, alles alleine zu stemmen. Ich kann Jasmin, Francesca und Oliver vertrauen und mich auf unser Team verlassen. Im Team Ideen anzusprechen, egal wie banal diese scheinen, und dabei das Gefühl des „getragen werden“ zu spüren ist großartig und gibt Raum für tolle Ergebnisse, die uns als WendeMut weiterbringen.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Welchen Tipp legst du anderen Gründern ans Herz?

Das wichtigste vorab ist MACHEN! Du kannst nur gewinnen! Verfolge Deine Idee und beginne mit den ersten Schritten. Gehe immer davon aus, dass die Dinge anders kommen und eben nicht alles nach Plan läuft. Lass Dich davon nicht entmutigen und bleib weiter dran. Fehler sind unglaublich wichtig und nur wer viel macht, macht auch viele Fehler. Daraus zu lernen und daran zu wachsen ist wichtig. Wenn du ein Team hast, nehmt Euch bewusst Zeit und lernt Euch intensiv kennen. Jedes Team und jeder einzelne muss Raum haben sich zu finden und aufeinander einzuspielen.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Welche Bedenken hattest Du bei Deiner Entscheidung für WendeMut?

Ich habe mich gefragt, ob die Gründung eines StartUps mit vier Gründern funktionieren kann. Auch habe ich überlegt, ob ich es selbst schaffen kann, mich auf neue Themen einzustellen und die nötige Eigeninitiative in mir habe, als Selbstständige erfolgreich zu sein. Ein großes Thema war natürlich auch die Tatsache, dass ich schwanger mit meinem ersten Kind war. Gleichzeitig zwei so lebensverändernde Ereignisse zu erleben und meinen eigenen Ansprüchen zu genügen, erschien mir wie ein nicht zu überwindender Berg. Doch auch hier habe ich mich an meine eigene Empfehlung gehalten: Machen! Ich konnte nur gewinnen!

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)
MutMacher Jasmin | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Was würdest Du rückblickend in der Gründungsphase anders machen?

Vom ersten Tag an die Priorität darauf zu legen, Zeit in das Kennenlernen des Gründerteams zu investieren. Wir kannten uns zwar alle schon, aber nicht in der notwendigen Tiefe, als Selbstständige und als Kollegen. Das hätte vermutlich nicht nur für mich, sondern das gesamte Team viele Situationen erleichtert. Dann hätten wir wahrscheinlich besser gewusst, wie jeder Einzelne in spezifischen Situationen tickt und wie wer was meint und braucht.

MutMacher Anna | Coaching - Workshops - Beratung | New Work! New Life! | WendeMut UG (haftungsbeschränkt)

Jasmins Resümee

Danke Dir Anna für dieses sehr persönliche Interview und Deine Tipps an andere Gründenden und jene, die sich noch mit dem Gedanken tragen.

Es ist für mich sehr spannend zu hören, wie Anna unsere gemeinsame Reise empfunden hat. Das Jahr 2020 hat bei Anna alles verändert: Das erste Mal gegründet und „ganz nebenbei“ noch Mutter geworden. Sich neben der neuen Mutterrolle auch in die Funktion einer Gesellschafterin und Trainerin hineinzufinden hat, wie Anna beschrieben hat, eine immense Lernkurve mit sich gebracht. Diese Wenden im Leben erfolgreich zu meistern hat bestimmt einiges an Energie gekostet. Also auch hier mal wieder ein Beweis für unsere Powerfrau im Team!

Deine MutMacher von WendeMut

Deine weitere Neugierde über Anna und ihre bisherige Reise zu stillen, ist leicht: Klick einfach Annas individuelle Story an. Was im Detail Annas Learnings waren und wie sie diese an Dich weitergeben möchte, erfährst Du hier. Die Interviews zur Gründungsgeschichte von den drei anderen MutMachern Francesca, Oli und Jasmin kannst Du gleich hier weiter lesen.